Service für LMU-Webauftritte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wie erstelle und formatiere ich webgerechten Text? (Schreiben für den Webauftritt)

Öffnen Sie den Editor

1_hauptinhalt_oeffnen

  • Klicken Sie die Datei an, die Sie bearbeiten möchten.
  • Öffnen Sie den Editor, z.B. über "Hauptinhalt".

Vor dem Schreiben

Welche Informationen will ich vermitteln?

Eine Webseite ist nur sinnvoll, wenn sie Informationen vermittelt und dem User damit einen Mehrwert bietet. Gliedern Sie mit Zwischenüberschriften und sortieren Sie absteigend nach Wichtigkeit. Die Information, die unbedingt ankommen muss, setzen Sie an erste Stelle (Prinzip der umgekehrten Pyramide).

Was möchte meine Zielgruppe wissen?

Jede Zielgruppe sucht nach anderen Informationen. Überlegen Sie sich, welche Themen für welche Zielgruppe relevant sind.

  • Studieninteressenten möchten wissen, was und wie man das Fach studiert
  • Wissenschaftler interessieren sich für Ihre aktuellen Projekte

Bei bestehenden Webauftritten finden Sie in den Logfiles eine Übersicht der Suchbegriffe.

 

Fügen Sie Ihren Text ein

text_einfuegen

  • Schreiben Sie Ihren Text oder fügen Sie kopierten Text (z.B. aus Word) mit STRG+V oder Rechtsklick > einfügen ein.
  • Achtung: Wenn Sie einen in Word formatierten Text kopieren, wird die Formatierung in Fiona nicht übernommen. Sie müssen immer in Fiona formatieren!

Schreiben Sie webgerecht

kuerzengliedernvereinfachen

Ihr Text wird nur gelesen, wenn er

  • übersichtlich gestaltet
  • gut verständlich geschrieben
  • knapp gehalten ist

Kürzen

  • wenn möglich: Listen statt Text
  • pro Satz: max. 1 Hauptsatz + 1 Nebensatz

Gliedern

  • das Wichtigste nach oben
  • das Unwichtigere nach unten

Vereinfachen

  • verständlich für Zielgruppe
  • Abkürzungen und Fremdwörter vermeiden

Weitere Informationen

Gefunden werden

Sie können die Durchsuchbarkeit Ihrer Seiten durch einen gezielten Aufbau und die richtige Hervorhebung wichtiger Inhalte zusätzlich erhöhen.

Logfiles nutzen

Prüfen Sie, was User auf Ihrem Webauftritt suchen. Führen die Links und Suchbegriffe zu den richtigen Ergebnissen? Gibt es zu einem Suchbegriff kein sinnvolles Ergebnis? Eine Auflistung finden Sie in den Logfiles.

Begriffe platzieren

Suchbegriffe im ersten Abschnitt werden höher gewichtet als solche im letzten Abschnitt. Vermeiden Sie überflüssige Begrüßungsfloskeln.

Schlüsselbegriffe in die Überschrift

Wörter, die in einer Überschrift vorkommen, werden von Suchmaschinen höher gewertet als normaler Fließtext. Suchegriffe im Titel (Überschrift 1) werden dabei höher gewichtet als Suchbegriffe in der Überschrift 6.

Orthographie

  • Vermeiden Sie Abkürzungen und Flexionsformen bei Begriffen, die für die Seite relevant sind.
    (Richtig: Die Funktionsweise von Fiona; Falsch: Fionas Funktionsweise)
  • Achten Sie auf korrekte Rechtschreibung.

 

Das Prinzip der umgekehrten Pyramide

pyramide_pdf

Sowohl User als auch Suchmaschinen lesen auf Webseiten priorisiert das aus, was als Überschrift formatiert oder weit oben platziert ist. Die Lesequote des Hauptinhalts nimmt davon abgesehen nach unten hin stark ab.

 

 

Strukturieren Sie mit Absätzen und Überschriften

 text_strukturieren

  • Teilen Sie Ihren Text in Absätze ein. Jeweils ein Thema/ein Gedanke mit max. 4-5 Sätzen bildet einen Absatz.
  • Erstellen Sie für jeden Absatz eine passende Zwischenüberschrift.

Formatieren Sie die Überschriften

ueberschrift_formatieren

  • Im Internet müssen alle Überschriften korrekt formatiert werden. Einfache Hervorhebungen (z.B. Fetten) sind falsch.
  • Formatieren Sie Zwischenüberschriften als "Überschrift 2".
  • Sollten Sie eine Unterebene haben, formatieren Sie diese als "Überschrift 3".
  • Für eine weitere Unterebene formatieren Sie die Überschrift als "Überschrift 4".

Erstellen Sie Listen

listen_erstellenneu

  • Wo immer es möglich ist, sollten Sie Listen aus Ihrem Fließtext erstellen.
  • Listen ermöglichen es den Usern, Inhalte schneller zu erfassen und erhöhen die Lesequote.

Formatieren Sie die Listen

liste_fo_eren_losneu

Formatieren Sie Aufzählungen immer als Listen. Im Internet müssen Sie Listen korrekt formatieren. Spiegelstriche oder Sternchen darf man nicht für Aufzählungen verwenden.

  • Markieren Sie den Bereich, der als Liste formatiert werden soll.
  • Klicken Sie auf "Aufzählung".

Setzen Sie nach-oben-Links (optional)

nach-oben-linkneu

  • Texte mit 3 und mehr Absätzen sollten mit nach-oben-Links gegliedert werden.
  • Erstellen Sie eine neue Zeile und fügen Sie ihn über "Link nach oben setzen" hinzu.

Heben Sie Text hervor

hervorheben_rotneu

  • Besonders wichtige Informationen (z.B. eine Anmeldefrist) können Sie hervorheben.
  • Verwenden Sie max. 1 Hervorhebung pro Absatz und nur 1 dunkelrote Hervorhebung pro Seite.
  • Wählen Sie zwischen Fett (B), Kursiv (I), dunkelrot, grau und (grau) hinterlegt.

Stellen Sie Text hoch und tief

hochstellungneu

  • Falls erforderlich, können Sie Textteile hoch- oder tiefstellen.
  • Verwenden Sie die Hoch- oder Tiefstellung nicht zur Textgestaltung, sondern nur für Eigennamen oder Fachbegriffe.

Tipps und Tricks

Lange Webseiten zum Download anbieten

Bieten Sie lange Texte, die sich nicht für eine Unterteilung eignen, wie z.B.

  • Anleitungen
  • Modulbeschreibungen von Studiengängen
  • Interviews

zum Download an.

Mit dem PDF-Generator erstellen Sie schnell und einfach gute PDFs.

Logfiles nutzen

Wissen Sie, was die User in Ihrem Webauftritt suchen? In den Logfiles erhalten Sie eine Übersicht der

Suchbegriffe und eine Statistik der Besuchszahlen einzelner Webseiten. Mit diesem Wissen können Sie

Ihre Seiten optimieren.

Schauen Sie sich die separate Vorschau an

vorschauneu

vorschauÖffnen Sie über das Kamerasymbol die separate Vorschau. So können Sie sich ansehen, wie Ihre Meldung im Internet angezeigt werden wird.

Schließen Sie die Bearbeitung ab

7_freigeben

  • Geben Sie gleichzeitig mehrere Dateien frei über Aktion "Bearbeitung abschließen".
  • Öffnen Sie über Workflow > Bearbeitung abschließen die Übersicht aller Dateien, die Sie in Bearbeitung haben.
  • Wählen Sie die Dateien aus, die Sie freigeben möchten.
  • Klicken Sie auf "Weiter".
  • Lassen Sie das Kommentarfeld leer und klicken Sie auf "OK".

Servicebereich