<-- Matomo -->
Service für LMU-Webauftritte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Reaktivieren

Was bedeutet deaktivieren?

deaktiviren1

  • Dateien, die Sie temporär nicht verwenden wollen, können deaktiviert werden. Sie sind dadurch im Internet nicht findbar.
  • Sie können jederzeit wieder reaktiviert werden.
  • In Fiona sind deaktivierte Dateien durchgestrichen dargestellt.
  • Achtung: Deaktivieren ist kein Ersatz für das Löschen. Es ist nur für Dateien sinnvoll, die temporär nicht gebraucht werden, zu einem späteren Zeitpunkt jedoch wieder aktiviert werden sollen.

Wie reaktiviere ich eine Datei?

reaktivieren1

Klicken Sie im Eigenschaftenfenster unten auf "Alle Bearbeiten".

Entfernen Sie das "Gültig bis" Datum

reaktivieren2

  • Wählen Sie bei Feldgruppe "Weitere Felder" aus.
  • Entfernen Sie bei "Gültig bis:" das eigetragene Datum.
  • Schließen Sie das Fenster mit "OK".
  • Ihre Datei wird in Fiona nicht mehr durchgestrichen dargestellt und in der Vorschau wird sie wieder angezeigt.
  • Damit Sie auch online wieder sichtbar ist, geben Sie die Änderung über Workflow > Bearbeitung abschließen frei.

Servicebereich