Service für LMU-Webauftritte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wie binde ich eine Videodatei ein?

Welche Möglichkeiten habe ich?

Über Fiona

eingebundenes_video

  • Binden Sie Ihre Videos als Mediendatei im Fiona-Webauftritt ein. Die Dateien werden automatisch auf den LRZ-Streaming Server hochgeladen.
  • Vorteil: Schnell und komfortabel durch den Mediendateien-Wizard.
  • Nachteil: Kein Zugriffsschutz möglich.
  • Mehrsprachige ADA-kompatible Untertitel möglich.
  • Die Anleitung finden Sie ab der nächsten Folie.

Über LMU Cast

lmucast

  • Video-Management-System zum Mitschneiden und Publizieren von Veranstaltungen.
  • Vorteil: Zugriffsschutz ist möglich.
  • Die Publikation kann auf iTunesU und / oder bestehenden Websites (auch in Fiona, Anleitung LMUcast einbinden) erfolgen.
  • Weitere Informationen

Unterrichtsmitschau

teaser_unterrichtsmitschau

Wie bereite ich mein Video für Fiona auf?

kamera

  • Dateiformat: 
    • Video: .mp4  
    • Audio: .mp4 oder .m4a
  • Video-Codec: H.264 (Profile: Baseline, Level: 3.0)
  • Audio-Code: AAC (Abtastrate: 44100 kHz, Bitrate: 128 kbit/s)
  • Dateigröße: maximal 700 MB
  • Empfohlene Videoauflösung 640x360 (16:9) oder 640x480 (4:3)
  • Untertitel: im VTT-Format exportieren (Online-Tutorial Untertitel einbinden)
  • Bitte beachten Sie das Urheberrecht!

Bearbeiten Sie Ihr Video komplett fertig, bevor Sie es in Fiona einbinden!

 

Wie binde ich ein Video in meinen Webauftritt ein?

eingebundenes_video

  • Laden Sie Ihr Video über den Mediendateien-Wizard bequem auf den Streaming Server des LRZ hoch. Es wird automatisch in Ihre Seite eingebunden (ein Video pro Seite) und ist direkt abspielbar.
  • Sie können die Seite wie gewohnt gestalten, z.B. über den Hauptinhalt. Verwenden Sie dazu die Vorlage [Allgemein] Mediendatei.

Legen Sie eine [Allgemein] Mediendatei an

mediendatei-ordner

  • Um einen neuen Ordner für die Mediendatei zu erstellen, klicken Sie auf Datei > Neuer Ordner.
  • Benennen Sie den Ordner mit Kleinbuchstaben, max. 30 Zeichen, ohne Sonderzeichen oder Umlaute.
  • Wählen Sie "[Allgemein] Mediendatei" als Vorlage aus. Sollte die Vorlage nicht in der Kurzauswahlliste stehen, öffnen Sie die Liste aller Vorlagen über das Lupensymbol.
  • Bestätigen Sie mit "Ok".

Starten Sie den Wizard "Mediendatei hochladen"

link-mediendatei

  • Um Ihre Videodatei hochzuladen, starten Sie über "Link auf Mediendatei" den Mediendateien-Wizard. Laden Sie Ihr Video hoch.
  • Ihr Video wird automatisch mit Ihrer Seite verknüpft.

Passen Sie das Seitenverhältnis ans

video_seitenverhaeltnis

  • In der Regel sind die Videos im Seitenverhältnis 16:9 erstellt. Das ist als Standardwert voreingestellt. Dieses Seitenverhältnis ist optimal für die mobile Darstellung von Videos.
  • Sie können das Seitenverhältnis auch auf 4:3 ändern.

Weitere Konfigurationsmöglichkeiten

video_weitere-einstellungen

  • Hat Ihr Video ein anderes Seitenverhältnis als 16:9 oder 4:3, müssen Sie Höhe und Breite manuell eingeben. Haben Sie im Schritt vorher 16:9 oder 4:3 ausgewählt, werden manuelle Angaben ignoriert.
  • Stretching: diese Einstellung legt fest, wie mit dem Preview Image (Vorschaubild) umgegangen wird
    • exact fit: es wird automatisch in der Größe des Players angezeigt (empfohlen)
    • uniform: es wird so gezeigt, wie Sie es erstellt haben
    • fill: es wird im korrekten Seitenverhältnis angezeigt, gestreckt oder gestaucht
  • Position des Hauptinhalts: legt fest, ob in der Mediendatei Hauptinhalt oder Video zuerst angezeigt werden.

Erstellen Sie ein Preview Image (optional)

video

  • Ihr Video wird automatisch in die Seite eingebunden und kann direkt abgespielt werden.
  • Standardmäßig gestaltet sich die Startfläche als schwarzer Hintergrund mit einem Play-Pfeil.
  • Sie können die schwarze Fläche durch ein selbstgestaltetes Bild (Preview Image) ersetzen. Passen Sie das Bildformat Ihrem Videoformat an.
  • Das Preview Image muss die Dateiendung .jpg und den Dateinamen preview_image haben.

Importieren Sie Ihr Preview Image

datei-importieren

  • Legen Sie Ihr Preview Image immer direkt unter Ihrer Mediendatei ab.
  • Klicken Sie Ihre Mediendatei an und starten Sie den Dateiimport über Datei > Datei importieren.
  • Über "Durchsuchen" wählen Sie Ihr Preview Image aus. Sie können wählen, ob Sie entweder eine neue Datei importieren oder eine vorhandene Datei ersetzen möchten. Wenn Sie eine vorhandene Datei ersetzen möchten, müssen Sie die alte Datei in Fiona vorher markieren.
  • Bestätigen Sie mit "Importieren".

Benennen Sie das Preview Image um

name_preview-image

  • Der Dateiname des Preview Images muss immer "preview_image" lauten.
  • Nur mit diesem Dateinamen wird es automatisch als Vorschaubild des Videos angezeigt.

Sehen Sie sich die separate Vorschau an

video-meldung-anlegen

vorschauÖffnen Sie über das Kamerasymbol die separate Vorschau. So können Sie sich ansehen, wie Ihr Video im Internet angezeigt werden wird.

Sollte der Player nicht korrekt angezeigt werden, kann das an der Kompatibilitätsansicht liegen. Wir helfen Ihnen gerne!

Schließen Sie die Bearbeitung ab

7_freigeben

  • Damit Ihre Änderungen im Internet sichtbar werden, müssen Sie sie freigeben.
  • Öffnen Sie über Workflow > Bearbeitung abschließen die Übersicht aller Dateien, die Sie in Bearbeitung haben. Wählen Sie die Dateien, die Sie freigeben möchten, aus.
  • Klicken Sie auf "Weiter". Lassen Sie das Kommentarfeld leer und klicken Sie auf "OK".
  • Auf der Startseite des LMU-Portals können Sie nachschauen, wann Ihre Änderungen veröffentlicht werden.

Downloads


Servicebereich