<-- Matomo -->
Service für LMU-Webauftritte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wie binde ich Untertitel (Closed Captions) zu einem Video ein?

Was sind Closed Captions?

captions-ausschalten

Nicht alle User können Ihre Videos uneingeschränkt ansehen, z.B.

  • User mit einem beeinträchtigten Hörvermögen
  • User, die keine Lautsprecher oder Kopfhörer haben
  • User deren Deutschkenntnisse dafür nicht genügen

Daher sollten Sie Ihre Videos mit ein- und ausblendbaren Untertiteln versehen. Sie können diese derzeit parallel auf Deutsch und Englisch in Fiona einbinden.

Sobald Closed Captions vorhanden sind, können die User sie selbst ein- oder ausblenden. Der Browser speichert die getroffene Einstellung.

Erstellen Sie eine VTT-Datei

  • Die meisten Videoschnittprogramme bieten die Option, bequem und schnell Beschriftungen zu erstellen und zu exportieren. In unserem Beispiel ist das die Screencast-Software Camtasia*
  • Achten Sie darauf, dass Sie Closed Captions im Format WebVTT (Dateiendung .VTT) erstellen, und diese - wenn möglich - den ADA-Standards entsprechen.
  • Exportieren Sie Ihre Closed Captions als VTT-Datei.
  • *Hinweis: Camtasia erstellt Untertitel/Captions im Format .SRT. Dieses Format müssen Sie in das WebVTT-Format konvertieren, z.B. mit Hilfe eines Online-Konverters

Importieren Sie die VTT-Datei

  • Legen Sie eine neue Mediendatei an und binden Sie Ihr Video ein (Online-Tutorial).
  • Klicken Sie auf Datei > Datei importieren.
  • Wählen Sie Ihre VTT-Datei aus.

Wählen Sie die richtige Vorlage aus

  • Wählen Sie die Vorlage "[Allgemein] Standard-Dokument" aus.
  • Sollte die Vorlage nicht in der Auswahlliste stehen, können Sie die Gesamtliste der Vorlagen über das blaue Ordnersymbol öffnen.
  • Bestätigen Sie mit "Ok".

Ändern Sie den Dateinamen

  • Damit Ihre Untertitel automatisch im Videoplayer angezeigt werden, müssen Sie den Dateinamen ändern.
  • Ändern Sie den Dateinamen auf
    • captions_de für deutsche Untertitel
    • captions_en für englische Untertitel

Sehen Sie sich die separate Vorschau an

cc-vorschau

vorschauÖffnen Sie über das Kamerasymbol die separate Vorschau. So können Sie sich ansehen, wie Ihr Video im Internet angezeigt werden wird.

Sobald eine VTT-Datei mit Dateinamen captions_de oder captions_en unterhalb einer Mediendatei angelegt wird, erscheint im Videoplayer das Menü CC.

Mehrere Änderungen ins Internet bringen (Bearbeitung abschließen)

7_freigeben

  • Geben Sie gleichzeitig mehrere Dateien frei über Aktion "Bearbeitung abschließen".
  • Öffnen Sie über Workflow > Bearbeitung abschließen die Übersicht aller Dateien, die Sie in Bearbeitung haben.
  • Wählen Sie die Dateien aus, die Sie freigeben möchten.
  • Klicken Sie auf "Weiter".
  • Lassen Sie das Kommentarfeld leer und klicken Sie auf "OK".

Servicebereich