Service für LMU-Webauftritte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Meilensteine zum neuen Webauftritt

m-1-iconVorbereitung

  • Bereiten Sie Ihren Webauftritt vor, indem Sie die folgenden Fragen beantworten:
  • Was ist der Zweck Ihres geplanten Webauftritts?
  • Welche Zielgruppe(n) wollen Sie erreichen?
  • Welche Inhalte suchen die Besucher auf Ihrer Seite?
  • Welche Texte und Bilder benötigen Sie, um die Botschaft Ihrer Seite zu transportieren?
  • Überlegen Sie sich eine kurze Beschreibung Ihrer geplanten Webseite mit Schlagwörtern (ca. 140 Zeichen).

m-2-iconBeratungsgespräch

  • Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns - wir klären mit Ihnen, wie Sie mit unserer Hilfe zu einer eigenen Webseite kommen, die dem Corporate Design der LMU entspricht.
  • Die LMU setzt zentral das Content Management System (CMS) Fiona der Firma Infopark eín. Wir erläutern Ihnen, wie wir Sie im Umgang mit dem System qualifizieren können.
  • Zudem unterstützen wir Sie bei besonderen technischen Anforderungen und bei Wünschen bezüglich Layout und Gestaltung.

m-3-iconDomain beantragen

  • Wir klären mit Ihnen, wo Sie die neue Domain für Ihre Webseite beantragen müssen. Meist ist der Hostmaster der richtige Ansprechpartner für die Domainvergabe.
  • Bei einigen Fakultäten müssen Sie sich an die Rechnerbetriebsgruppe wenden (11, 17, 18, 19).
  • Bitte teilen Sie uns Ihren genehmigten Domainnamen rechtzeitig vor dem Onlinegang mit.

m-4-iconQualifizierung

m-5-iconWebseite erstellen 

  • Auf Basis Ihrer inhaltlichen Vorarbeiten erstellen wir ein strukturelles Grundgerüst für Ihre Webseite im CMS Fiona und richten Bearbeitungsrechte für Sie ein.
  • Mit diesem Grundgerüst können Sie nach Besuch eines Workshops bzw. mit Hilfe der Online-Tutorials den Aufbau Ihres Webauftritts starten.
  • Wir unterstützen Sie dabei und beantworten Ihre Fragen per Mail oder telefonisch zu unseren Hotlinezeiten.

m-6-iconQualitätssicherung + Onlinegang

  • Wenn Sie uns bis Dienstag melden, dass Ihre Webseite online gehen soll, ist sie normalerweise bis Donnerstag morgen der folgenden Woche öffentlich zu sehen.
  • In dieser Zeit führen wir eine umfangreiche Qualitätssicherung durch und achten dabei auf die Einhaltung der Richtlinien zur Barrierefreiheit und der Richtlinien zum Corporate Design.
  • Da gute Inhalte im Web schnell gefunden werden sollen, geben wir Ihnen gerne Empfehlungen zur Suchmaschinenoptimierung Ihres Auftritts.
  • Parallel dazu bereiten wir alles vor, damit Ihre Seite als https-gesicherte Webseite online geht.
  • Nach dem Onlinegang können Sie eigenständig die Webseite weiterbearbeiten. Wir stehen Ihnen nach wie vor als Ansprechpartner zur Verfügung.

m-7-iconFortlaufende Qualitätssicherung und Qualifizierung

  • Ihre Webseite wird sich im Laufe der Zeit verändern. Wichtig ist dabei, die bestehenden Inhalte immer wieder zu hinterfragen:
    • Sind die Informationen noch aktuell?
    • Haben sich unsere Themen oder Ziele weiterentwickelt?
    • Werden alle wichtigen Informationen gefunden?
  • Wir unterstützen Sie bei der Beobachtung des Nutzerverhaltens durch das Bereitstellen von Logfiles (= aufgezeichnete Zugriffe auf Ihre Webseite), anhand derer Sie Ihre Webseite optimieren können.
  • Ihre Skills als Webseitenbetreuer können Sie in unseren Internet-Thementagen  vertiefen und sich bei unseren monatlichen Weblunches mit anderen Fiona-Redakteuren vernetzen.

Darüber hinaus stehen wir für Beratung und Unterstützung zur Verfügung.


Servicebereich