<-- Matomo -->
Service für LMU-Webauftritte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wie lege ich eine neue Standardseite an?

Legen Sie einen neuen Ordner an

standardseite1

  • Klicken Sie den Ordner an, unter dem Sie die neue Standardseite anlegen möchten.
  • Legen Sie über Datei > Neuer Ordner... einen neuen Ordner an.

Wählen Sie Vorlage und Namen aus

standardseite2

  • Geben Sie der Datei einen sprechenden Namen mit maximal 30 Zeichen, nur Kleinbuchstaben, ohne Umlaute und ohne Leerzeichen. Der Name wird später als Teil der URL sichtbar sein.
  • Wählen Sie als Vorlage [Allgemein] Standard-Vorlage (Ordner) aus. Sollte die Vorlage nicht in der Kurzauswahlliste stehen, öffnen Sie die Liste aller Vorlagen über das Lupensymbol.
  • Bestätigen Sie mit "OK".

Vergeben Sie einen sprechenden Titel

standardseite3

  • Geben Sie Ihrer Standardseite einen aussagekräftigen Titel.
  • Der Titel ist die Überschrift Ihrer Seite.
  • Das Titelfeld ist ein Pflichtfeld.

Öffnen Sie den Hauptinhalt des Ordners

Hauptinhalt öffnen Bild

  • Die Seite ist angelegt, jetzt müssen Sie die Inhalte befüllen.
  • Dafür klicken Sie rechts im "Eigenschaften" Feld auf drei blaue Punkte im Feld "Hauptinhalt".
    Alternativ: unten im "Eigenschaften" auf das Button "Alle bearbeiten" klicken und dort das gleiche Feld "Hauptinhalt" suchen.
  • Es öffnet sich der Editor, wo Sie die Inhalte hinzufügen können.

Fügen Sie Ihren Text ein

text_einfuegen

  • Schreiben Sie Ihren Text oder fügen Sie kopierten Text (z.B. aus Word) mit STRG+V oder Rechtsklick > einfügen ein.
  • Achtung: Wenn Sie einen in Word formatierten Text kopieren, wird die Formatierung in Fiona nicht übernommen. Sie müssen immer in Fiona formatieren!

Strukturieren Sie mit Absätzen und Überschriften

 text_strukturieren

  • Teilen Sie Ihren Text in Absätze ein. Jeweils ein Thema/ein Gedanke mit max. 4-5 Sätzen bildet einen Absatz.
  • Erstellen Sie für jeden Absatz eine passende Zwischenüberschrift.

Formatieren Sie die Überschriften

ueberschrift_formatieren

  • Im Internet müssen alle Überschriften korrekt formatiert werden. Einfache Hervorhebungen (z.B. Fetten) sind falsch.
  • Formatieren Sie Zwischenüberschriften als "Überschrift 2".
  • Sollten Sie eine Unterebene haben, formatieren Sie diese als "Überschrift 3".
  • Für eine weitere Unterebene formatieren Sie die Überschrift als "Überschrift 4".

Erstellen Sie Listen

listen_erstellenneu

  • Wo immer es möglich ist, sollten Sie Listen aus Ihrem Fließtext erstellen.
  • Listen ermöglichen es den Usern, Inhalte schneller zu erfassen und erhöhen die Lesequote.

Formatieren Sie die Listen

liste_fo_eren_losneu

Formatieren Sie Aufzählungen immer korrekt als Listen. Spiegelstriche oder Sternchen darf man nicht für Aufzählungen verwenden.

  • Markieren Sie den Bereich, der als Liste formatiert werden soll.
  • Klicken Sie im Editor auf das Icon "Unsortierte Liste" für eine Aufzählung mit Punkten oder auf das Icon "Sortierte Liste" für eine Aufzählung mit Zahlen.

Setzen Sie einen E-Mail Link: E-Mail markieren

E-Mail markieren und verlinken Bild

  • Markieren Sie die E-Mail Adresse, die auf der Webseite vom User angeklickt werden soll.

Binden sie eine verlinkte Emailadresse ein

Eine klickbare Emailadresse können Sie über das Briefkuvert-Symbol in der Iconleiste des Editors eingeben:

email

Beim Anklicken öffnet sich ein Fenster, in das Sie die Emailadresse eintragen können.

emailfenster

Die fertige Emailadresse sieht so aus: it.internet@verwaltung.uni-muenchen.de

Setzen Sie einen Link: Text markieren

Text markieren und verlinken

  • Markieren Sie den Text, der auf der Webseite vom User angeklickt werden soll.
  • Wählen Sie einen aussagekräftigen Begriff, damit der User weiß, was ihn erwartet. Auf keinen Fall sollten Sie Begriffe wie "hier" verlinken.
  • Öffnen Sie das Fenster für das Linkziel über den Button Link einfügen/bearbeiten.

Setzen Sie einen internen Link

4_interner_link

  • Wenn Sie einen Link auf einen Webauftritt innerhalb von Fiona setzen wollen, nennt man das einen internen Link. Der Vorteil: dieser Link wird immer funktionieren, auch wenn das Linkziel umbenannt oder verschoben wird.
  • Klicken Sie auf das blaue Ordnersymbol. Wählen Sie die Zieldatei in Fiona aus, auf die Sie verlinken möchten.
  • Wenn Ihr Ziel Ihr eigener Webauftritt ist, wählen Sie bei "Frame: Standard" aus. Damit öffnet sich der Link später im gleichen Fenster/Tab.
  • Wenn Ihr Ziel ein anderer Webauftritt oder ein Download ist, wählen Sie bei "Frame: Neues Fenster" aus. Damit öffnet sich der Link später in einem neuen Fenster/Tab.
  • Bestätigen Sie mit "OK".

Setzen Sie einen externen Link

3_externer_link

  • Wenn Sie einen Link auf einen Webauftritt außerhalb von Fiona setzen wollen, nennt man das einen externen Link.
  • Geben Sie die URL an, auf die Sie verlinken wollen.
  • Wählen Sie bei "Frame: Neues Fenster" aus. Damit öffnet sich der Link später im neuen Fenster/Tab.
  • Bestätigen Sie mit "OK".

Download einbinden - Wählen Sie den richtigen Ordner

Download-richtiger Ordner 

Markieren Sie den Ordner, zu dem Sie die Downloaddatei anzeigen lassen möchten.

Download einbinden - Importieren Sie Ihre Downloaddatei

2_import_starten

Wenn Sie Dateien vom Typ PDF, Excel, Word, Powerpoint oder Zip direkt unter dem Ordner hochladen, werden diese unter der Überschrift Downloads direkt angezeigt.

Achtung: Bilder kann mann nicht unter der Überschrift Downloads anzeigen lassen.

Alternativ können Sie den Download manuell im Hauptinhalt verlinken. In dem Fall kann man Bilder zum Runterladen anbieten.

  • Starten Sie den Dateiimport über Datei > Datei importieren.
  • Über "Durchsuchen" wählen Sie Ihre Downloaddatei aus.
  • Sie können wählen, ob Sie entweder eine neue Downloaddatei importieren oder eine vorhandene Downloaddatei ersetzen möchten. Wenn Sie eine vorhandene Datei ersetzen möchten, müssen Sie die alte Datei in Fiona vorher markieren.
  • Bestätigen Sie mit "Importieren".

Bitte achten Sie darauf, dass Sie das Urheberrecht nicht verletzen ("Was muss ich rechtlich beachten?").

 

Download einbinden - Wählen Sie die Vorlage aus

2_vorlage_waehlen

Öffnen Sie die Vorlagenauswahl über das Lupensymbol. Wählen Sie als Vorlage "[Allgemein] Standard-Ressource" aus. Eine andere Vorlage dürfen Sie nur dann auswählen, wenn

  • Sie in der Einrichtung arbeiten, die im Präfix genannt wird, z.B. in der Fakultät für Physik,
  • die Vorlage an dieser Stelle notwendig ist. Im Zweifelsfall können Sie über die Hotline erfragen, ob sie notwendig ist.

Ihre Downloaddatei wird importiert.

 

 

Download einbinden - Korrigieren Sie den Namen

 4_namen_aendern

  • Wenn Sie einen sprechenden Dateititel mit Großbuchstaben gewählt haben, erhalten Sie jetzt eine Fehlermeldung.
  • Korrigieren Sie den Dateinamen. Wählen Sie dazu einen sprechenden Namen mit maximal 30 Zeichen, der nur Kleinbuchstaben, Ziffern, Unterstrich und Bindestrich enthält. Der Name wird später als Teil der URL sichtbar sein.
 

Bildbearbeitung starten

bilder-bearbeiten

  • Wählen Sie Ihr Bild in Fiona aus
  • Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten, dann auf die Option Bild bearbeiten...

Schauen Sie sich die separate Vorschau an

vorschau-standardseite

Größeres Bild

vorschauÖffnen Sie über das Projektorsymbol die separate Vorschau. So können Sie sich ansehen, wie von Ihnen editierte Seite im Internet angezeigt werden wird.

Schließen Sie die Bearbeitung ab

7_freigeben

  • Geben Sie gleichzeitig mehrere Dateien frei über Aktion "Bearbeitung abschließen".
  • Öffnen Sie über Workflow > Bearbeitung abschließen die Übersicht aller Dateien, die Sie in Bearbeitung haben.
  • Wählen Sie die Dateien aus, die Sie freigeben möchten.
  • Klicken Sie auf "Weiter".
  • Lassen Sie das Kommentarfeld leer und klicken Sie auf "OK".

Servicebereich